Frankreich ist berühmt für seine Sprache und seine Esskultur, aber nicht unbedingt für seine Vorreiter-Rolle in Sachen Ökologie.

Heute jährt sich leider eine ökologische Katastrophe, Fukushima.


Ich, als Inhaberin von Pompapillon und Französin, versuche immer wieder mein kleines Stück Ökologie beizutragen: ich hole meine Brötchen mit dem Fahrad. Ich nutze immer wieder, zum Ärger vielleicht einiger meiner Kunden, schon benutzte Kartons zur Sendung unserer Waren und ich versuche neue spannende ökologische Spielzeuge und Accessoires ins Sortiment zu nehmen.

Heute möchten wir "non au nucléaire" (Nein zu Atomkraft) sagen und wir freuen uns auf eure Unterstützung.

 

 

Von jeder Bestellung bei uns bis zu Ostern wird 1 Euro gespendet. 


Und weil ich Französin bin, und Frankreich auch echt "nah" zu uns ist, möchten wir eine Organisation von 948 Vereinen und fast 60000 Personen unterstützen, die alles in Ihrer Macht stehende tut, um den Atomkraft in Frankreich zu stoppen:

http://www.sortirdunucleaire.org/

 

Es passt auch gut zu Ostern, da wir sogar einen Plüschhasen aus 100% Bio-Baumwolle neuer ökologischen Kollektion Ecolo Doll im Angebot haben.

Schaut mal nach und macht mit! Wir freuen uns auf Euch.

PS: wer möchte, kann uns sein Bild von " non au nucléaire" schicken. Nach Ostern werden wir das beste Bild mir der Spende an die Organisation "sortir du nucléaire" schicken.

Dank Euch und aus eigener Überzeugung haben wir gespendet. Ein kleiner Schritt für eine bessere Zukunft. VIELEN DANK !!